HERZLICH WILLKOMMEN

Kennen lernen. Miteinander lernen.
Voneinander lernen. Erfahrungen austauschen.

Mehr

 
Link verschicken   Drucken
 

AZVD Alpakapass

ist wie Kfz-Brief und -Schein in einem!

 

Die Registratur von Alpakas ist ein Kernbereich des AZVD. Durch die Registratur der Tiere werden die Identität eines Tieres und seine Abstammung zweifelsfrei dargestellt. Das Ergebnis wird in unserem Alpakapass festgehalten. Er enthält neben den wesentlichen Tierdaten auch dessen Stammbaum und erfolgte Eigentümerwechsel.

Die Ergebnisse der Zuchteignungsprüfung (ZEP), der jährlichen Zuchtbuchauswertung sowie Schauerfolge und veterinärmedizi-nische Behandlungsmaßnahmen können hierin dokumentiert werden

 

pass
Seite 1: Tierdaten / Eigentümer Melder

Die erste Seite enthält alle relevanten Tierdaten und auch die vom Labor vergebene DNA Nummer, welche das Tier mit dem ISAG Markerset verbindet. Derzeit wird auf der ersten Seite auch der Melder/Eigentümer eingetragen. Zukünftig wollen wir diesen Platz nutzen, um die Markersets zu veröffentlichen.

 

Seite 2: Abstammung

Auf dieser Seite wird der Stammbaum des Tieres mit einer Tiefe von zwei Generationen veröffentlicht. Zu jedem Elterntier wird die DNA Verifizierung gekennzeichnet. Nichtverifizierte Abstammungen werden in rot als solche markiert.

 

Seite 3: Züchter

Hier werden die Eigentümer von Vater und Mutter am Decktag eingetragen, ein Schlüssel für die Vergabe des Herdkürzels.

 

Seite 4 bis 5: Eigentümerwechsel

Diese Seiten dokumentieren die Eigentümerwechsel vom Melder zu den diversen Käufern. Der jeweils letzte Eintrag kennzeichnet den derzeit aktuellen Eigentümer. Die Daten der Übernahme sind eingedruckt.

 

Seite 7: Zuchteignungsprüfung

Diese Seite wird mit den Ergebnissen der ZEP nach deren Abschluss befüllt. Auch der Herdbuchstatus (A, B, C) wird hier eingestempelt.

 

Seite 9: Zuchtbuchstatus

Wenn ein Tier bei der ZEP die Kategorie A oder B erreicht hat, kann es durch entsprechend gute Nachkommen im Zuchtbuch verschiedene Stufen erreichen. Von Zuchtprämie, über Bronze, Silber, Gold bis Champion. Auf dieser Seite wird die jeweilige Stufe mit der erzielten Punktzahl und dem Auswertedatum dokumentiert.

 

Seite 10: Schauerfolge

Diese Seite ist den Schauerfolgen vorbehalten und sollte immer durch einen Offiziellen der Veranstaltung ausgefüllt werden. Diese Seite liegt außerhalb der Kontrolle des AZVD. Wir tragen keine Verantwortung über den Inhalt und dessen Richtigkeit.

 

Seite 11: Gesundheits- und Behandlungsnachweise

Die Seiten 11 bis 16 sind der Dokumentation von Behandlungen, Impfungen, und Medikamentenabgaben vorbehalten. Die Eintragungen sind nicht verpflichtend, da insbesondere bei größeren Betrieben, Tierärzte häufig Sammeldokumente erstellen. Der Eintrag erleichtert jedoch bei der Übergabe nach Verkauf, die Information des Käufers über die Krankheits- und Behandlungshistorie des Tieres.

 

Zusammenfassung

Der AZVD Alpakapass ermöglicht die Sammlung aller wichtigen Informationen zu einem Tier, in einem handlichen Format. Ihr solltet immer versuchen den Pass so aktuell wie möglich zu halten. Gebt den Pass niemals heraus, ohne dass ein Eigentümerwechsel dokumentiert wurde, denn letztlich könnte (z.B. bei Unfällen) ein falscher Eigentumsnachweis auch finanzielle Konsequenzen haben. Auch die Dokumentation der Zuchterfolge hat Auswirkungen, denn immer häufiger wird die Dokumentation von Erfolgen auch eingefordert. Ihr kennt den Ansatz aus anderen Bereichen, was nicht dokumentiert wurde, hat auch niemals stattgefunden.

 

Willst Du sehen, wieviel das alles kostet?

Veranstaltungen
Newsletter
Unsere Sponsoren

 

 

paradocs

 

fv

Förderverein für regionale Entwicklung e.V.

"Azubi-Projekte"



AZVD-Logo

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

 
  zur Webseite zur Webseite