Online Registratur

Mit der Jahreshauptversammlung 2016 haben die Mitglieder die direkte Online Registratur mit dem Genlabor Generatio beschlossen. Sie bestimmen per sofort selbst mit welchem Umfang Sie ein Tiere registrieren. Lediglich der Pass wird durch den AZVD erstellt und abgerechnet. Die Kosten entnehmen Sie der nachstehenden Seite. Eine Abhandlung zum Thema finden Sie in dem AlpakaPost Artikel, den wir hier bereits im Vorfeld als PDF Download zur Verfügung stellen.

Voarussetzungen

Ablauf:

  1. Mitgliedschaft im AZVD (Nicht-Mitglieder zahlen die doppelte Gebühr)
  2. Beantragung Ihres Online Zuganges bei Generatio
  3. Mikrochip: jedes Tier benötigt einen Mikrochip. Sollte dieser später verloren gehen oder nicht mehr funktionieren, ist immer auch eine neue Blutprobe mit einzureichen. Nur die Kombination DNA und Chip lassen eine zuverlässige Identitätsprüfung zu
  4. GoCard: ist eine besondere Blutkarte zur Sammlung und Transport des Blutstropfens, welcher für die DNA Analyse notwendig ist
  5. Tieranlage: Innerhalb der Datenbank können Sie beliebig viele Tiere selbst und kostenfrei anlegen
  6. Blutlagerung: Wenn Sie sich unschlüssig sind, ob ein zur Zucht geeignet ist, können Sie das Blut (GOCard) zur späteren Verwendung Einlagern lassen Kosten 3,50 € zzgl MwSt. (optional)
  7. DNA-Typisierung: Wenn Sie Ihre angelegten Tiere mittels DNA typisieren wollen, ist dieser Auftrag im System anzulegen und direkt mit Generatio zu bezahlen Kosten pro Tier 28,00 € zzgl MwSt. Sie erhalten hiermit den Zugriff auf 14 ISAG Marker zzgl 4 AZVD Marker. Sollten die Elterntiere nicht bekann oder im AZVD registrtiert sein, ist die Registratur hiermit abgeschlossen. Den Pass können Sie in Verbindung mit dem DNA Zertifikat beim AZVD beantragen. Für Importtiere ist eine ZEP inklusive Pass möglich.
  8. DNA-Abstammungsuntersuchung: diese Abstammungsuntersuchung kann zusätzlich direkt bei Generatio beauftragt werden. Kosten pro Tier 12,00 € zzgl MwSt.
  9. AZVD Alpakapass: ob mit oder ohne Abstammung, nach der DNA Typisierung ist die Beantragung eines Alpakapasses möglich. Kosten pro Tier 9,00 € zzgl MwSt.

Ihr Vorteil: Sie zahlen nicht mehr einen Pauschalbetrag, sondern nur noch für die Dienstleistungen, die Sie benötigen.

ACHTUNG: bei Importtieren oder Registraturen ohne Abstammung ist unbedingt auf das richtige Herdkürzel zu achten (Abkürzung von Import-, oder Geburtsland plus Import- oder Geburtsjahr, z.B. DE12 für Deutschland 2012. Bitte beachten Sie, dass andere Länder möglicherweise auch andere Mikrochip Systeme benutzen, die hier nicht immer ausgelesen werden können. In Europa hat man sich auf die ISO Chip Variante geeinigt, welche auch den Ländercode beinhaltet.

Tutorials

Registratur Video Tutorials

Demnächst verfügbar!

 

Mikrochip

Der Mikrochip dient primär der Identifikation eines Tieres und bietet in Verbindung mit der DNA Analyse eine maximal Sicherheit für Ihre Handhabung, die Identifikation bei der Zuchteignungsprüfung (ZEP), beim Transport (Schau) und Verkauf. Der AZVD bietet Ihnen günstig ISO Norm Chips zum Kauf an. Der Chip sollte fachmännisch (Tierarzt) gesetzt werden. Auch wenn das AZVD Prüferteam über vielseitige Lesegeräte verfügt, sollten Sie nur genormte Mikrochips (ISO, Trovan) verwenden. Einige Chips (Avid) bereiten Probleme und sollten daher vermieden werden.

Der AZVD Chip wird in einem Applikator geliefert und ist sofort einsatzbereit. Sollten Sie ein Lesegerät haben, testen Sie die Funktionsfähigkeit vor dem Setzen. Gemäß internationaler Absprache der Veterinäre werden Mikrochips an der linken Halsseite gesetzt. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass Chips am besten dicht unter dem linken Ohr und von oben nach unten eingesetzt werden, damit diese später nicht nach unten wandern. Nach dem Einsetzen drehen Sie den Chip unter der Haut um 90°. Auch das verhindert das Abrutschen. Überprüfen Sie erneut, ob der Chip gut auslesbar ist. Sollte die Wunde bluten wäre dies der perfekte Zeitpunkt, um das Blut mit der GoCard aufzusammeln.

Dem Applikator beigelegt ist ein Beiblatt mit mehreren Chipnummer-Aufklebern. Ein Aufkleber davon sollte auf jeden Fall in die GoCard eingeklebt werden und ein Aufkleber auf die Plastiktüte der GoCard. Schreiben Sie den Namen des Tieres auf den Zettel mit den verbleibenden Aufklebern und heben Sie diesen gut auf. Falls etwas durcheinander kommt, ist es sinnvoll, die Indentifizierungsmöglichkeiten noch verfügbar zu haben.

GoCard

Die GoCards der Firma Generatio haben sich für Entnahme und Versand der Blutprobe zur DNA Analyse bewährt. Angeliefert wird die Karte zusammen mit einer gesicherten Nadel in einer kleinen verschließbaren Plastiktüte. Diese Tüte wird später noch relevant, also gut aufheben.

Bei der Nadel handelt es sich um ein Einwegwerkzeug. Bitte verwenden Sie diese Nadel nur an einem Tier. Die Vermischung von Blut könnte zu einer falschen Auswertung und damit zu Fehlern in der Abstammung führen. Richten Sie sich Ihren Arbeitsplatz also gut ein, es könnte viele Probleme vermeiden und einem Durcheinander vorbeugen.

Am besten eignet sich noch immer eine der Venen in den Ohren. Stechen Sie einfach zwei kleine Löcher in ca. 5 mm Abstand in die große Mittelohrvene und warten Sie geduldig. Es kann schon ein bis zwei Minuten dauern. Anschließend den Vließteil der GoCard auf die beiden Blutstropfen pressen und fertig. Eine genaue Anleitung wurde von der Firma Generatio erstellt, welche wir Ihnen unten zur Verfügung stellen wollen.

Leider ist es damit noch nicht beendet:
Beschriften Sie die GoCard mit Ihrem Namen/Farmnamen, dem Tiernamen, der Mikrochipnummer (Aufkleber benutzen) sowie Entnahmedatum und Unterschrift. Stecken Sie die GoCard wieder in die verschließbare Plastiktüte und versehen Sie diese ebenfalls mit einem Aufkleber und dem Tiernamen. Nach der Fertigstellung der Registeranmeldung muss eine Ausfertigung in gedruckter Form diese Blutprobe begleiten. Tackern Sie hierzu bitte die Plastiktüte an die Registeranmeldung. Dadurch ist gewährleistet, dass beides bis zum Labor untrennbar verbunden ist.

Wenn Sie sich bei diesem Prozess konzentrieren und alles entsprechend den Vorgaben tun, verringern Sie die Chancen für Fehler, Fehlinterpretation und kostenpflichtigen Zusatzleistungen.

Download der GoCard Anleitung in den Sprachen

Deutsch   oder  Engllish  oder  Francais

Kostenübersicht

Kostenübersicht

Dienstleistung Anmerkung: für Mitglieder für Nicht-Mitglieder
GOCard Annahme pflicht 1,00 € * 1,00 €*
GOCard Lagerung optional (2,50 €*) (4,00 €*)
DNA Typisierung 14+4 Marker für AZVD Pass Pflicht 28,00 €* 39,00 €*
DNA Abstammung für Zuchtbuch notwendig 12,00 €* 15,00 €*
Zertifikate   0,00 €* 10,00 €*
AZVD Pass nur für ZEP notwendig 9,00 €** 18,00 €**
Gesamt netto inkl. Pass 50,00 €
83,00 €
zzgl. 19% MwSt   9,50 € 15,77 €
Gesamt brutto   58,42 € (ehemals 74,00 €)
96,61 € (ehemals 148,00 €)

 * alle so gekennzeichneten Preise sind netto zzgl. 19% MwSt.
** alle so gekennzeichneten Preise sind netto zzgl. 7% MwSt.

Tier registrieren

Tier klassisch registrieren

Alle, die lieber ihre Tiere klassisch (Papier) registrieren möchten, bentzen bitte das nachstehende Formular. Leider müssen wir aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwandes hierfür den Preis von 74,00 € beibehalten.Für alle, die mit dem Verfahren im Allgemeinen vertraut sind, ist diese Seite der schnellste Einstieg zur Tierregistratur. Bitte wählen Sie einfach das PDF Download-Formular ( !! Das Onlineformular steht momentan aus abwicklungstechnischen Gründen nicht mehr zur Verfügung, bitte benutzen sie zur Registrierung das Downloadformular !! ).

ACHTUNG: Wenn Sie auf den Download Button klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster, in dem das Formualr lediglich dargestellt wird. Oben rechts finden Sie einen kleinen Button, mit dem Sie das Formular auf Ihrer Festplatte speichern können. Erst wenn Sie das Formular bei sich abgelegt haben, können Sie es mit dem Adobe® Acorbat Readers öffnen, ausfüllen und ausdrucken. Leider erlaubt Ihnen diese kostenlose Software nicht, dass Sie die Inhalte auch speichern können. Es ist also etwas mühsam, da Sie bei Mehrfach-Registraturen die Daten häufig erneut eingeben müssen. Wir arbeiten diesbezüglich an einer besseren Lösung, müssen Sie aber noch um Geduld bitten. Das früher verwendete MS Excel® Programm ist auf den neuen PCs mit Windows 7 und höher nicht mehr funktionsfähig und wird daher nicht mehr zur Verfügung gestellt.

 Download PDF Registraturformular

Ummelden/Abmelden

Ummeldung

Da die Tiergebühr in der JHV 2016 abgeschafft wurde, ist die Brisanz aus der Um- oder Abmeldung gewichen. Dennoch ist es wichtig, die neuen Eigentümer zu dokumentieren. Wenn der neue Eigentümer AZVD Mitglied ist, ist es notwendig die Generatio Nummer mit anzugeben, damit auch die Online Daten dem neuen Eigentümer zur Verfügung gestellt werden. Alle Mitglieder finden Ihre Mitgliedsnummer im Profilbereich der Generatio Tierdatenbank.

Kosten Ummeldung: werden wir noch bekannt geben,
Kosten Abmeldung: 0,00 EUR zzgl. Porto, wenn Sie den Pass entwertet zurück bekommen möchten

Tier online ab-/ummelden   oder  Download PDF Ab-/Ummeldeformular

Leistungen online kaufen:

Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit einzelne Artikel oder Dienstleistungen online zu kaufen und mittels Vorkasse (Überweisung oder PAYPAL) zu bezahlen. ACHTUNG: die Bestellmöglichkeit wird Ihnen nur dann angezeigt, wenn Sie ein AZVD Mitglied UND auch auf der Website angemeldet sind. Bitte beachten Sie dabei, dass immer erst ein Geldeingang erfolgen muss, bevor die Leistung erbracht wird. Bitte beachten Sie zu diesem Thema auch immer unsere Zahlungs- & Lieferbedingungen sowie Widerruf und Widerufsbelehrung.

Eric Hoffman sagt…

Ich hatte das Glück 35 Jahre mit Alpakazüchtern aus der ganzen Welt zusammenarbeiten zu dürfen. Am meisten beeindruckt hat mich jedoch das AZVD Programm zur Verbesserung der nationalen Herdqualität in Verbindung mit einer DNA basierten Registratur. Ich bin stolz darauf, Teil der Prüferausbildung gewesen zu sein.

Eric Hoffman
Autor von "Complete Alpaca Book"

Wichtige Adressen

Geschäftsstelle, Silke Herrling:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49.4973.939744
+49.4973.913512
Upsteder Str. 31 | 26409 Wittmund
Mo-Fr.: 17:00 - 19:00 Uhr

 

Registratur i.V., Claudia Böge:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49.4383.517882
Buchholz 7 | 24306 Lebrade

 

Zuchtwart  Hartmut Wecke

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!